Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von Iris » So 22. Apr 2018, 08:48

.

Die Frage müsste wohl erstmal lauten: Ist der Esterel noch da?

Es sind immerhin schon fast 10 Monate seit dem Angebot von Andreas vergangen :?

.

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von Migele » So 22. Apr 2018, 07:46

NT81Bonn hat geschrieben:Ich habe einen ganzen C34 mit neuer Auflaufeinrichtung zu verkaufen.

Andreas
wiefil musst du haben für dieses teil? Gregor

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von NT81Bonn » Fr 14. Jul 2017, 14:57

Ich habe einen ganzen C34 mit neuer Auflaufeinrichtung zu verkaufen.

Andreas

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von LuMaReMa » Mi 28. Jun 2017, 13:16

Campi hast du meinen Beitrag nicht gelesen? Achse und Bremsen sind völlig unterschiedliche Themen und die Auflaufeinrichtung hat nichts mit der Achse zu tun.
Du kannst eine andere Auflaufeinrichtung verbauen. Du musst nur schauen, dass die Schubstange passt bzw eine neue verbauen. Bei mir hatte die alte Schubstange ein Gewinde M8 und die neue M10. Ich habe mir eine neue Stange besorgt, auf der einen Seite M10 geschnitten für die neue Auflaufeinrichtung und auf der anderen M8 für die alte Bremsanlage. Einstellen (lassen), fertig.

Irgendwelche Hülsen oder Führungen würde ich nicht nachbauen. Du weißt nicht, ob die unter Belastung halten.

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von Camper1982 » Mi 28. Jun 2017, 10:21

Hallo,

sorry das ich mich jetzt erst melde...

Zum Thema Tausch, das geht nicht so einfach, da man die Werte der Achse braucht und da hab ich schon eine Anfrage nach Frankreich gesendet ohne Erfolg. Die Lösung wäre eine neue Achse mit Auflaufeinrichtung...
Aber ich finde das ein bisschen viel Aufwand, da ja nur die Kunststoffhülse in der Auflaufeinrichtung spiel hat.
Ich muss wohl weiter suchen bzw. nach der Saison zerlegen und versuchen etwas nachbauen zu lassen.
Aber trotzdem Danke

Campi

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von LuMaReMa » Fr 12. Mai 2017, 21:24

Ja kann man ohne die Achse zu ändern. Denn die Auflaufeinrichtung wirkt ja auf die Bremsen, nicht auf die Achse. Ich habe damals bei meinem CC39 eine Auflaufeinrichtung und eine Antischlingerkupplung von Alko verbaut. Achtung: In den meisten Fällen haben die alten Bremsen keine Automatik für's Rückwärtsfahren.Dann gibt es eine Sperre zum montieren, die beim Schieben eingelegt werden muss.

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von Andreas c34 » Fr 12. Mai 2017, 19:08

Hallo

wenn man nun keine ersatzteile mehr bekommt,

Frage : kann man da nicht eine neu von heute verbauen.

oder geht so was nicht.

Grüsse

Andreas

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von Camper1982 » Fr 12. Mai 2017, 15:39

Hallo zusammen,
da ich das Thema hier schon mal gefunden habe, es aber leider nicht weiter geführt wurde...
Hätte ich eine Frage an euch, ich benötige auch für meine Auflaufeinrichtung die Lagerbuchse bzw. Gleitrohr...
Nun habe ich einen Esterel CC34 aus dem Jahr 1984 die Herstellernummer von FTF ist die 14415046 oder wahrscheinlich die neuere Nummer 4227.
Leider nirgendwo mehr zu bekommen, hat vielleicht von euch noch jemand so etwas oder kann mir sagen wo ich diese bekomme??? Schon mal vielen Dank im Voraus.
Ps ich müsste sonst die Achse und Auflaufeinrichtung tauschen...

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von igelja » Mi 22. Jun 2016, 22:22

Leider ist genau dieses Typenschild nicht mehr lesbar, da total verwittert, es ist wirklich zum Haare raufen. Ich werde aber trotzdem mal mit meinem Smartphone alles abfotografieren, was ich finde. Vielen Dank schonmal für den Tip. :-)

Re: Ersatzteil Auflaufeinrichtung für meinen Estrel

Beitrag von Klappi-Sani » Di 21. Jun 2016, 12:47

Hallo Igelja,

für Hilfestellungen wäre das Baujahr schon notwendig. Vielleicht kannst du ja mal ein Bild vom Typenschild an der Deichsel hier einstellen?! Dann kann man mehr sagen. :tschoe:

Nach oben