Teleskopdämpfer für Esterel CS31

Hier haben Gäste die Möglichkeit ohne Anmeldung Suchanfragen einzustellen

Moderatoren: Abenaquis, ABurger

Anhängerprofi

Teleskopdämpfer für Esterel CS31

Beitragvon Anhängerprofi » So 24. Jun 2018, 11:52

Hallo!
Eine Frage an die Experten:
Ich suche für einen Kunden einen Aufstelldämpfer für den Deckel eines Esterel CS31
Kann jemand helfen, bzw. kennt eine Bezugsquelle?

Vielen Dank vorab!

Martin Schönauer
Anhänger- und Kfz-Technik

Benutzeravatar
ABurger
Moderator
Moderator
Beiträge: 263
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 03:19
Vorname: Rüdiger
Wohnwagen-Typ: CC34
Gender:

Re: Teleskopdämpfer für Esterel CS31

Beitragvon ABurger » So 24. Jun 2018, 18:17

Servus,

diese Gasdruckfedern kann man für kleines Geld aus Ebay fischen,
da kostet ein Paar 19,80 €uro inkl. Fracht:
KLICK >> https://www.ebay.de/itm/2X-GASDRUCKFEDE ... 1438.l2649


Techn. Info dazu:
Gasfeder, Koffer-/Laderaum:
Styling: mit Spoiler
Fahrzeugausstattung: für Fahrzeuge mit Heckscheibenwischer
Ausschubkraft [N]: 680
Gehäusedurchmesser [mm]: 18
Hub [mm]: 235
Länge über Alles [mm]: 600
Durchmesser 1 [mm]: 8 Gasfeder, Koffer-/Laderaum: Styling: mit Spoiler, Fahrzeugausstattung: für Fahrzeuge mit Heckscheibenwischer, Ausschubkraft [N]: 680, Gehäusedurchmesser [mm]: 18, Hub [mm]: 235, Länge über Alles [mm]: 600, Durchmesser 1 [mm]: 8


Diese Teile haben einige User verbaut, u.a. am CC34 (wie ich), die funktionieren einwandfrei,
d.h. die Ausschubkraft reicht für das Dach des 34er locker aus,
das Dach des CS31 ist eh 30 cm kürzer und somit auch leichter.

Dazu gehören natürlich dann noch neue Einschraubaugen, die man wechseln muß,
siehe hier: https://www.ebay.de/itm/Gasdruckfeder-Z ... 1438.l2649

Beim Montieren unbedingt darauf achten, daß man die selbstsichernden Muttern nicht preß anknallt (mir passiert, sodaß ich nochmal tauschen durfte, weil sie sich verbogen).

Vorschlag: Paarweise, am besten alle vier wechseln, dann hats Ruhe für die nächsten Jahre.

Desweiteren würde ich mal die Rollen und die Laufschiene im Dach kontrollieren, daß da alles noch schick und vor allem sauber ist. Nach dem Säubern der Schiene evtl. mit weißem Kettenhaftfett (aus dem Fahrrad/Moped-Bereich) leicht einschmieren.
Sollten die Rollen hinüber sein - es gibt da jemanden, der hat nachgefertigte Rollen
- originale aus dem Esterel-Ersatzteillager gibt es nicht (mehr).
- Anfrage dann bitte seperat, per PN ...

PS:
Wenn Dein Kunde zuviel Geld über hat, kann man sich auch bei der Fa. Nico (https://www.nico.info/) die passenden Gasdruckfedern konfigurieren lassen - die haben IMHO schon viele Esterel (Rapido) -Kunden glücklich gemacht,
langen dafür aber ordentlich hin.
Denke, da kommt eine einzige Gasdruckfeder schon teurer, als zwei Satz Pkw-Federn (also vier Stück) fürn Xanthia,
plus 4 Augen und 8 selbstsichernde Muttern ...

Hoffe, konnte helfen!?
Zuletzt geändert von ABurger am So 24. Jun 2018, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Klapprige Grüße aus dem Nizza von Bayern!
Rüdiger (der mit dem ollen 34er)
"Reise vor dem Sterben , sonst reisen Deine Erben"


Zurück zu „Suche-extern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast